Raw Date Nut Bites mit selbstgemachter Nutella

Im Jänner stand ja meine Zuckerfrei Challenge an. Ich esse zwar nicht viel Süßes, aber ab und zu, ist es schon ganz lecker… Deshalb hab ich mal wieder die Kochlöffel geschwungen und diese wirklich unglaublich guten Raw Date Nut Bites mit selbstgemeachter Nutella gemacht.

Man braucht für die Raw Date Nut Bites mit selbstgemachter Nutella

  • 20 Medjool Datteln
  • 200g Walnüße
  • 200g geröstete und enthäutete Haselnüße
  • 4 Teelöffel Kakaopulver
  • 50ml Mandelmilch
  • 3 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Vanille Essenz

So gehen die Raw Date Nut Bites mit selbstgemachter Nutella

Die Datteln und Walnüsse in eine Küchenmaschine  geben und solange mixen bis sie eine Masse bilden. Auf einem Backpapier ausrollen und in den Gefrierschrank zum Aushärten geben. Währenddessen die Haselnüsse in die Küchenmaschine geben. Solange mixen bis eine Nussbutter entsteht (2-3 Minuten). Dann den Kakao, die Mandelmilch, Honig und Vanille Essenz hinzufügen und so lange mixen, bis eine nutellaähnliche-Textur entstanden ist. Dattel-Walnussmaße aus dem Gefrierschrank nehmen und die Nutella darauf verteilen. Noch einmal für ca. 40 Minuten in den Gefrierschrank geben, zerschneiden und genießen.

 

3 Comments

  • Hallo liebe Nicole, wie praktisch, wenn die Wüwüs schon im Gefrierschrank warten. Noch ein weiteres Rezept mit den Basilikum-Curry-Wüwüw wird demnächst kommen. Freu dich drauf. Eine mediterrane Variante könnte ich auch mal noch machen. Aber erst mal warte ich auf die Bärlauchzeit :-). Bestimmt geht auch ein Wüwü mit roter Currypaste. Da muss man halt nur mit der Konzentration aufpassen, denn die ist ja schon scharf und der Anteil darf nicht zu hoch sein. Aber lässt sich bestimmt gut mit Kokosmus, Ingwer und 5-Gewürze-Pulver mischen und dann für eine schnelle Asiapfanne oder gebratenen Blumenkohlreis einsetzen. Hach ja, da kommen gleich Ideen. Ganz liebe Grüße, Betti

Leave a Reply

X
X