bali nusa cengingan

5 Gründe auf ein Yoga Retreat zu fahren + Goodie für dich

Yoga Retreats werden immer beliebter. Das liegt zum einen daran, dass unser Stresspegel im Alltag enorm hoch ist und zum anderen daran, dass wir beginnen mehr Zeit in uns selbst investieren zu wollen. Hast du es dir auch schon mal überlegt, aber dich dann vielleicht doch dagegen entschieden? Ich hab heute 5 Gründe für dich endlich ein Yoga Retreat zu besuchen.

5 Gründe auf ein Yoga Retreat zu fahren

Me Time auf einem ganz neuen Level

Zu Hause gönnst du dir vielleicht ab und zu ein paar Stunden für dich, wirst am Ende aber meistens doch wieder durch irgendetwas abgelenkt? Wenn du dich für ein Yoga Retreat entscheidest, investierst du eine Woche nur in dich. Ablenkung ist nahezu unmöglich (außer du hast dein Handy die ganze Zeit bei dir). Es gibt keine To-Do-Listen und keine Termine, außer die nächste Kokosnuß und die nächste Yogastunde. Du kannst dich vom Stress verabschieden und dich wieder besser mit dir selbst verbinden.

Vertiefe deine Yogapraxis

Wer kennt es nicht…wir nehmen uns oft vor regelmäßig zum Yoga zu gehen und dann kommt doch wieder was dazwischen. Oder die Couch ist einfach zu bequem, um sich zu Hause dazu aufzuraffen. Bei einem Yoga Retreat gibt es meistens zwei Mal am Tag Yoga. Mitmachen ist natürlich auch hier keine Pflicht, aber deshalb ist man ja schließlich da. Du kannst an Asanas arbeiten, die du schon lange erlernen willst oder einfach mitmachen und dabei zu schauen, wie schnell du Veränderungen an deinem Körper und Verbesserungen bei deiner Praxis bemerkst.

Du musst dich um fast nichts kümmern

Wenn du kein Pauschaltourist bist, ist eine Reise stets mit viel Organisationsaufwand verbunden. Nicht nur im Vorfeld, sondern auch währenddessen. Wohin Essen gehen, was unternehmen? Bei einem Retreat musst du meistens nur deinen Flug selbst buchen. Der Rest wird für dich organisiert. Du kannst dich einfach nur zurücklehnen und genießen. So entschleunigst du und schaffst wieder neue Klarheit in deinem Leben.

Triff Gleichgesinnte

Du warst noch die alleine auf Reisen, weil dir dazu der Mut fehlt? Dann ist ein Retreat optimal für dich. Denn hier bist du alleine aber auch nicht. Es treffen Menschen aufeinander, die alle die gleichen Interessen haben – Yoga und Entspannung. Man lernt, lacht, schwitzt und wächst zusammen. Die Verbindungen, die während eines Yoga Retreats entstehen können wunderbar und intensiv werden. Vielleicht bringen sie sogar neue Freundschaften zum Vorschein.

Entspannung für Körper, Geist & Seele

Seele baumeln lassen, viel Kokosnüße trinken, nichts vorhaben, sich treiben lassen. Bei einem Retreat kannst du deinen Körper, deinen Geist und deine Seele so richtig entspannen. Du tankst neue Kraft für deinen Alltag, wirst ruhiger und ausgeglichener. Schon das Wort “retreat” sagt viel über die Wirkung aus: retreat = Rückzug. Dieser Rückzug nach innen bedeutet Auszeit und Zeit für dich.

Na waren das genug Gründe? Hast du jetzt Lust auf ein Retreat? Vielleicht sogar mit mir gemeinsam?

Bali Yoga Retreat November 2018 & Goodie

Komm mit mir nach Bali und gönn dir deine Woche „salty hair, sandy toes and yoga flows!“

Wenn du dich bis zum 10.02.2018 per E-Mail an [email protected] anmeldest bekommst du auf den

noch den SUPER EARLY BIRD PREIS, der eigentlich nur bis 31.12.2017 gültig war

und das Retreat somit um einmalige EUR 1.150

statt aktuell EUR 1.250.

Ich kann es kaum erwarten dir mein Paradies zu zeigen.

Leave a Reply

X
X