10 Anzeichen, dass du auf ein Yoga Retreat brauchst

Hast du das Gefühl alles wächst dir über den Kopf, du brauchst dringend Urlaub und Zeit für dich, bist dir aber nicht ganz sicher, ob du den Schritt wagen kannst? Ich habe 10 Anzeichen, dass du ein Yoga Retreat brauchst für dich zusammengefasst. Wenn eines davon oder mehr zutreffen wird es dringend Zeit, dir eine Pause zu gönnen, denn vergiss nicht – du bist das wichtigste in deinem Leben, deshalb sollten deine Gesundheit und dein Wohlbefinden für dich immer oberste Priorität haben.

Top Airbnb in Bali pirate beachclub

10 Anzeichen, dass du auf ein Yoga Retreat brauchst

Du fühlst dich emotional unausgeglichen

Dich regen Kleinigkeiten auf, die dich normalerweise vollkommen kalt lassen? Du hast ab und zu das Bedürfnis einfach laut zu schreien oder zu weinen und machst es vielleicht auch? Dann bist du wahrscheinlich emotional unausgeglichen. Dieses Gefühl haben wir alle zwischendurch, wenn es aber zur Gewohnheit wird, ist es Zeit dir eine Pause zu gönnen und dein Gefühlschaos wieder zu ordnen.

Dein Alltag überfordert dich

Normalerweise bewältigst du deinen Alltag mit links aber momentan hast du das Gefühl, dass dir alles zu viel ist? Kinder oder Haustiere, Job, Ehemann oder Freund, Haushalt bewerkstelligen und zwischendurch noch Zeit für dich unterzubringen fühlt sich schlichtweg unmöglich an? Dann ist es Zeit den Alltag eine Zeit lang hinter dir zu lassen, Abstand zu gewinnen und wieder neue Energie und Kraft dafür zu tanken.

„Ich brauche Urlaub“ ist ein Gedanke, der dir sehr oft in den Sinn kommt

Klar wir alle wünschen uns hin und wieder Urlaub. Wenn der Gedanke: „Ich brauche Urlaub“ allerdings zum Dauergast in deiem Kopf wird, dann brauchst du ihn vermutlich auch wirklich. Dein Körper weiß oft besser was du brauchst als du selbst, deshalb hör auch auf ihn.

Du fühlst dich rastlos

Du kannst dich nicht einmal in Momenten auf der Couch entspannen, fühlst dich ständig getrieben und stehst permanten unter Strom und Anspannung? Das ist kein gutes Zeichen. Pausen sollen bewusst zum Entspannen genutzt werden und nicht im Gefühl von Rastlosigkeit enden.

Du arbeitest zu viel

Du kannst dich nicht daran erinnern, wann du das letzte Mal einen freien Tag hattest? Dein Handy ist ständig an und du wirst mit E-Mails überhäuft? Wahrscheinlich hast du das Gefühl es würde nicht ohne dich laufen, aber soll ich dir etwas verraten. Du bist entbehrlich – jeder ist das. Deshalb kannst du zwischendurch bei der Arbeit auch einen Gang zurückschalten und dir den dringend benötigten Urlaub nehmen.

bali canggu

bali canggu

Du hast das Gefühl nicht mehr geben zu können

Du gibst die ganze Zeit, sei es für deine Kinder, deinen Partner oder die Arbeit. Dabei bleibst du selbst aber auf der Strecke und hast weder Zeit für dich, noch die notwendige Energie dir auch noch etwas Gutes zu tun. Daraus folgt das Gefühl ausgelaugt zu sein und einfach nicht mehr geben zu können. Wenn es soweit ist, wird es Zeit die Notbremse zu ziehen und etwas für dich zu tun.

Du hast schwere Zeiten hinter dir und willst dich wieder besser mit dir selbst verbinden

Du hast gerade harte Zeiten hinter dir, sei es wegen viel Stress im Job, einer Trennung von einem lieben Menschen oder etwas Ähnlichem. Dadurch kann es vorkommen, dass man das Gefühl hat, die Verbindung zu sich selbst verloren zu haben. Bei einem Retreat widmest du dich eine Zeit lang nur dir selbst, bekommst die Möglichkeit Unerledigtes zu verarbeiten und dich wieder besser mit dir selbst zu verbinden.

Du brauchst Zeit für dich

Zeit für dich ist Mangelware, weil gefühlt jeder dauernd etwas von dir will? Dann pack deine sieben Sachen, verabschiede dich für eine Weile und nimm dir die Zeit für dich. Du hast es dir verdient!

Du hast das Gefühl in deiner Yogapraxis stecken geblieben zu sein

Es fühlt sich so an als würdest du beim Yoga immer nur das gleiche machen? Auf Retreats gleicht selten eine Stunde der anderen, da sich die Lehrer mesitens etwas ausdenken was aufeinander aufbaut und Abwechslung reinbringen. Außerdem hast du die Gelegenheit an Positionen zu feilen, die vielleicht noch nicht so gut gelingen und kannst auch außerhalb der Yogastunde mit deinem Lehrer auf dem Retreat darüber sprechen.

Du kannst dich nicht erinnern, wann du das letzte Mal entspannt warst

Auch wenn du entspannst, fühlst du dich nicht entspannt? Dann wird es Zeit deine Entspannungsversuche auf das nächste Level zu heben. Ich bin mir sicher, dass du und dein Körper spätestens an Tag 3 eines Yoga Retreats beginnen zu entspannen und davon wirst du auch längst nach deiner Rückkehr noch nachhaltig zehren.

Yoga & Juliet, Kolumbien, Palomino, Strand, Meer

BALI YOGA RETREAT November 2018/Februar 2019

Na einer oder mehrerer dieser Gründe trifft auf dich zu? Wie wäre es mit mir auf ein Retreat zu meinem Home away from Home – Bali zu kommen und dir eine Woche im Paradies mit Yoga, Meditation, ganz viel Entspannung, gutem Essen und Gleichgesinnten zu gönnen?

Hier gehts zu mehr Infos über das Retreat 2018

und hier zu mehr Infos über das Retreat 2019

Bali Yoga Retreat

Bali Yoga Retreat

bali canggu yoga beach sunset

Bali Yoga Retreat

tegalalang rice terrace

Nusa Penida Viewpoint

bali

bali canggu sunset

bali canggu fruits

bali canggu dragonfruit

      bali foodguide

bali foodguide

Leave a Reply

X
X