Yogaübungen fürs Flugzeug

Yogaübungen fürs Flugzeug

Der Sommer und somit auch für viele der Sommerurlaub ist in greifbarer Nähe. Vor allem wenn es weiter weg geht, bedeutet das viele Stunden im Flugzeug. Das ist nicht nur mühsam sondern auch körperlich anstrengend. Deshalb und vielleicht ein bisschen, um mir die Zeit auf meinem letzten Flug zu vertreiben, habe ich die besten Yogaübungen fürs Flugzeug für dich zusammengestellt. Aber Spaß beiseite, so kannst du wirklich verhindern total verspannt und steif in den Urlaub zu starten und fühlst dich nach der Landung nicht ganz so gerädert wie sonst.

Yogaübungen fürs Flugzeug

Neck Stretches

Vor allem wenn man im Flugzeug einnickt und der Kopf dabei in eine komische Position fällt sind Verspannungen danach vorprogrammiert. Um dem vorzubeugen eignen sich immer wieder zwischendurch ein paar Neck Stretches.

So gehts: Greif mit deiner rechten Hand zum linken Ohr und neige den Kopf mit der Ausatmung nach recht. Bleib für ein paar tiefe Atemzüge. Schließ gern dabei die Augen. Richte den Kopf mit einer Einatmung wieder auf. Wiederhole auf der anderen Seite.

Du kannst auch kreisende Bewegungen mit deinem Kopf machen, indem du das Kinn zuerst zum Brustkorb bringst, dann das Ohr Richtung rechte Schulter, danach legst du den Kopf in den Nacken und bringst in zur linken Schulter bevor du wieder zurück zur Mitte kommst. Schließ dabei am besten die Augen. Verändere die Größe der Kreise, die Richtung und lass dich von deiner Atmung tragen.

Brustkorböffner

Yogaübungen fürs Flugzeug

Ebenfalls gut um Verspannungen vorzubeugen eignen sich brustkorböffnende Übungen. Der Platz ist beschränkt aber Not macht erfinderisch.

So gehts: Bring die Hände in den unteren Rücken, sodass die Ellbogen nach hinten zeigen. Spann den Bauch fest an und neige den Oberkörper mit einer Einatmung nach hinten. Du kannst dabei gerne den Kopf in den Nacken fallen lassen, wenn es für dich angenehm ist. Bleib für ein paar Atemüge und richte dich mit einer Ausatmung wieder auf.

Oberkörper Stretch

Yogaübungen fürs Flugzeug

Zwischendurch strecken muss einfach sein und belebt die Lebensgeister.

So gehts: Greif mit deiner rechten Hand die linke und streck die Arme über Kopf. Bleib für ein paar Etemzüge und zieh dich dabei immer mehr in die Länge. Achte darauf, dass du die Schultern nicht zu den Ohren ziehst.

Twist

Yogaübungen fürs Flugzeug

So gehts: Mit einer Einatmung streckst du zuerst beide Arme nach oben und drehst dich anschließend mit einer Ausatmung auf die rechte Seite . Leg die rechte Hand hinter deinem Körper ab, mit der linken kannst du zum rechten Oberschenkel greifen. Bleib für ein paar Atemzüge. Komm mit einer Einatmung wieder zurück zur Mitte und wiederhole auf der anderen Seite.

Kuhgesicht Arme

Yogaübungen fürs Flugzeug

So gehts: Greif mit der rechten Hand über deine rechte Schulter, sodass sie auf deinem oberen Rücken zum liegen kommt. Der Ellbogen ist Richtung Decke gestreckt. Mit der linken Hand greifst du von unten auf deinen Rücken und versuchst die rechte Hand zu erwischen. Wenn deine Schultern nicht sehr geöffnet sind, wird dir das nicht gelingen aber das macht nichts. Du kannst auch einen Schal (statt einem Yogagurt) nehmen und dich so unterstützen. Bleib ein paar Atemzüge und wiederhole auf der anderen Seite.

Eagle Arms

Yogaübungen fürs Flugzeug

So gehts: Schwing den rechten Arm unter dem linken durch und wickel die Arme übereinander. Entweder deine Handflächen oder Handgelenke berühren sich. Schieb die Unterarme weg von deinem Körper und die Schulterblätter auseinander. Bleib für ein paar Atemzüge und wiederhole auf der anderen Seite.

Bein Stretch

Yogaübungen fürs Flugzeug

So gehts: Umfass deinen Fuß mit beiden Händen und streck ihn mit einer Ausatmung nach oben. Es macht nichts, wenn dein Bein dabei nicht gestreckt ist. Halte für ein paar Atemzüge und wiederhole auf der anderen Seite.

Leave a Reply

X
X
X