0
lifestyle sports sup yoga yoga

Im tiefsten Bayern mit Fanatic SUP

Wenn ihr mich ein wenig verfolgt (ah das klingt so creepy und stalkermäßig) habt ihr bemerkt, dass ich im Mai mit Fanatic SUP in Bayern war. Was der eigentliche Zweck dahinter war kann ich euch zwar erst in ein paar Wochen verraten, einen kleinen Auszug darf ich aber heute schon präsentieren.

Ziemlich früh fuhren wir am Shootingtag von München in Richtung tiefstes Bayern, genauer gesagt zum Hinter See, in der Nähe von Berchtesgaden. Als wir so durch die Landschaft fuhren war ich ziemlich geflasht. Ab und zu vergesse ich mit meinem chronischen Fernweh leider wie schön es nicht auch direkt vor der eigenen Haustür sein kann. Dieser Tag hat mir aber mal wieder eindringlich vor Augen geführt, dass auch wir unglaublich schöne Ecken haben und man gar nicht jedes Mal um die halbe Welt fliegen muss. Vielleicht sollte ich also einfach zum Hinter See, wenn ich mich das nächste Mal gerne nach Bali beamen würde…..

Am See angekommen bekamen wir (noch ein paar SUP Yoga Mädels und ich) tolle Klamotten aus der neuen Kollektion von OGNX und begaben uns trotz morgendlicher Frische auf unsere SUP Boards. Ins Wasser wollte an diesem Tag keiner fallen. Die umliegenden Berge waren noch schneebdeckt und das Wasser eisig. Kopfstandversuche auf dem Brett hatten sich somit für mich erledigt.

Ja mehr gibt es eigentlich auch gar nicht mehr zu erzählen, außer dass ich einen wundervollen Tag mit Fanatic und der Crew hatte.

Pics by Klaas Voget

[FinalTilesGallery id=’10‘]

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

X
X