Yoga in Bali und Umgebung – meine Top 5

Juhuuuu, nach gefühlt 1000 Stunden Arbeit und etlichen langen Diskussionen mit meinem Freund, dem ich das alles zu verdanken habe, ist meine Homepage endlich online. Natürlich gibts auch
gleich den ersten Blogbeitrag mit dazu. Dafür hab ich euch meine Top 5 für Yoga in Bali rausgesucht. <3

Yoga in Bali

1) Serenity Eco Guesthouse – Bali/Canguu
Das Serenity ist die Base für das Yogateachertraining von Santosha, das ich gemacht habe. Ganz klar also, dass es auf Platz 1 meiner Liste steht. Schließlich hab ich ein Monat gefühlt Tag und Nacht hier verbracht.
Es ist ungefähr 5 Gehminuten vom Strand entfernt und besticht dadurch, dass es mit seinem Konzept verstärkt zum Umweltschutz beiträgt. Es werden z.B. nur lokale Baumaterialen verwendet, es gibt einen eigenen Hausgarten und der Biomüll wird selbst kompostiert. Es werden täglich Yogaklassen unterschiedlicher Stile und außerdem Workshops und Retreats angeboten.
Definitiv ein Ort der auch nach der Yogastunde zum Verweilen und im leckeren Restaurant zum Essen einlädt. Vergesst nicht ein Bounty zu probieren: frische Kokosnuss, umhüllt mit raw-chocolate. Einfach himmlisch!
2) Samadi Yoga –Bali/Canggu
Ich hab hier zwar leider nie selbst Yoga gemacht, da ich mit meinem Teachertraining so eingedeckt war, war aber zwei Mal dort. Jeden Sonntag gibt es einen Markt, auf dem man frisches exotisches Obst kaufen und sich mit Freunden zum Socialisen treffen kann. Die Atmosphäre ist super chillig und zieht super viele Bali-Expats an. Es gibt einen eigenen kleinen Shop, in dem es tolle Mode und Yogaschnickschnack zu kaufen gibt. Das dazugehörige Restaurant hat wahnsinnig leckeres Frühstück und der Yogaraum ist einfach nur wunderschön.
3) The Yoga Barn – Bali/Ubud
Ich war persönlich nicht so begeistert vom Yoga Barn. Aber gerade deshalb möchte ich ihn auch hier anführen und euch sagen warum. Der Yoga Barn steht mittlerweile ja beinahe in
jedem Reiseführer als „must see“ in Ubud. Das führt dazu, dass wahnsinnig viele Touristen, die ansonsten mit Yoga eigentlich nichts am Hut haben, einmal in den Yoga Barn kommen, um sagen zu können sie haben in Bali Yoga gemacht. Die Klassen sind riesig groß und unpersönlich. Zwei Dinge, die ich gar nicht leiden kann. Allerdings ist das Areal einfach traumhaft und ein kleines Paradies. Das Essen im Restaurant schmeckt super lecker und der dazugehörige Shop, von dem es auch im Rest Ubuds Ableger gibt, verkauft mitunter die besten Yogaaccesoirs Balis. Ich hab mich in die schrillen, bunten Yogapants verliebt, die man verglichen mit den Preisen die wir hier zu Lande haben, kostengünstig kaufen kann,
4) The Yoga Place – Gili Trawangan
Hier hab ich das erste Mal in meinem Leben selbst Yoga unterrichtet. Deshalb wird dieser Ort auch immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herz haben. The Yoga Place befindet sich im Inselinneren und ist einfach nur total schnuckelig. Ein kleines Restaurant mit gesunden Snacks gibt es auch. Ganz toll fand ich das Sunset Yoga, das jeden Tag eine Stunde vor Sonnenuntergang am Strand abgehalten wird. Pünktlich zum Sonnenuntergang ist man fertig und kann sich mit einem kühlen Getränk das atemberaubende Farbenspiel ansehen. SUP-Yoga steht auch am Programm. Das ist Yoga im Meer am Stand-Up-Paddleboard. Hat wie ihr euch vorstellen könnt einen großen Funfaktor. Einmal in der Woche ist außerdem die Hill-Top Meditation. Dabei geht man gemeinsam zum Aussichtspunkt der Insel und räumt am Weg den Müll auf, der leider meistens achtlos von den Menschen zurückgelassen wird.
5) Serenity Yoga -Nusa Lembongan
Hier hat es mir vor allem die Besitzerin angetan. Eine unglaublich süße Person, mit einer riesigen Portion Wanderlust. Großer Girls Crush!! Das Studio lebt von ihr. Man kann ihre Liebe zu dem was sie tut und Yoga sehen. Und sowas finde ich immer einfach nur schön. Das „Studio“ ist ein großer an allen Seiten offener Yoga-Shala mitten im Dschungel von Nusa Lemongan mit kurzem Weg zum Strand. Das Yoga-Angebot ist vielseitig und Aerial-Yoga gibt es obendrein. Für alle die es nicht kennen, das ist Yoga an Seilen, die von der Decke hängen. Auch hier steht der Funfaktor im Vordergrund.
Das sind also meine Top 5 für Yoga in Bali. Wart ihr auch schon auf der Insel der Götter? Habt ihr vielleicht noch andere Favoriten?
IMG_3417
IMG_3431
IMG_3170
DSC05326

Leave a Reply

X
X
X