0

Juristen Yoga

Sie kommen oft erst weit nach Einbruch der Dunkelheit aus dem Büro? Auf dem Tisch stapeln sich Aktenberge?
Sie haben keine Ahnung mehr wie sich „Zeit für sich“ anfühlt und sind oft müde und ausgelaugt?

Davon kann ich nach drei Jahren als Konzipientin ein Lied singen. Gesundheit spielt in der Branche allerdings eine große Rolle. Nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige. Um hohe Leistungen für seine Mandanten zu erbringen, muss man gesund sein. Krankheitsbedingte Ausfälle führen zu Stress: für den der krank ist, aber auch fürs Büro.

Während meiner Konzipientenzeit habe ich mich auf die Suche nach etwas gemacht, das sowohl meiner körperlichen als auch meiner geistigen Gesundheit gut tut – und es im Yoga gefunden. Auf meiner Matte war ich bei mir und konnte mir die so dringend nötige „me-time“ gönnen. Yoga wurde zu meiner ganz persönlichen Auszeit vom Paragraphen- und Gesetzesdschungel.

Das Ergebnis: mehr Ausgeglichenheit, Stärke und Belastbarkeit. Mit einem Mal konnte ich jeden Mandanten, der davon überzeugt war, das größte und wichtigste Problem zu haben, auch ohne Probleme so behandeln. Lange Nächte in der Kanzlei waren leichter wegzustecken und ich fühlte mich rundum gesunder und zufriedener.

Warum Juristen Yoga bei Yoga & Juliet?

  • Weil ich selbst Juristin bin und die Probleme und Bedürfnisse von Juristen dadurch am Besten verstehe
  • Weil ich weiß wie knapp Zeit sein kann und mich deshalb optimal auf den Terminkalender der Kanzlei einstimmen werde
  • Weil ich weiß mit welchem Druck und Stress Juristen oft umgehen müssen und durch welche Yogaübungen man dem am besten entgegenwirkt.

Wie sieht Juristen Yoga bei Yoga & Juliet aus?

Mein Standardangebot umfasst Gruppeneinheiten in der Kanzlei für 1-10 Personen a 60 Minuten.

Da ich allerdings weiß, wie knapp die Zeit sein kann, können wir das Angebot auch individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Kanzlei und Ihrer Anwälte und Juristen abstimmen.

Mein grundsätzlicher Ansatz sind klassische Asanas aus dem Hatha Yoga kombiniert mit Atemübungen und Meditation. Der Schwerpunkt liegt auf Stressbewältigung und Entspannung.

Ich stimme das Yogaprogramm allerdings gezielt auf die Kanzlei und die Bedürfnisse der Juristen ab. Wenn Ihre Mitarbeiter es lieber ein wenig flotter haben, unterrichte ich auch gerne dynamische Vinyasa Flow Stunden. Ihre Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt.

Daher steht am Anfang unserer Zusammenarbeit die Auftragsklärung. Sie können entweder die klassische Variante von einer Einheit die Woche wählen oder wir stimmen das Angebot individuell auf ihre Kanzlei ab. Dabei berücksichtigen wir die Schwerpunkte die Sie setzen wollen, Ihr Budget sowie den zur Verfügung stehenden organisatorischen Rahmen.

Gruppe von 1-10 Personen, 60 Minuten EinheitPreis
Kennenlernstunde€75
1 Einheit€125
4 Einheiten€400
X
X