0
this and that this and that travel yoga

Tipp: 3 Yogaretreats für euren Winter 2017/2018

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber so sehr ich einen goldenen und warmen Herbst mag, so sehr hasse ich kalte und graue Wintertage. In mir steigt die Sehnsucht nach Sommer und mein Fernweh tritt zu Tage. Wobei das ist eigentlich Dauergast bei mir, aber das ist eine andere Geschichte….

Der optimale Zeitpunkt also, um in einem Yogaretreat ein paar Tage oder Wochen zu entspannen. Deshalb gibt es heute meine Tipps für euch. Bei den Destinationen habe ich darauf geachtet, dass für jeden etwas dabei ist: Fernes tropisches Paradies, exotisch aber trotzdem nah und zu Hause im schönen Österreich.

The best of Bali – Yoga, Meditation and Discovery Retreat

Für alle die noch keine Silvesterpläne haben und dem kalten Winter in meine Lieblingsdestination entfliehen wollen. Yoga, Pranayama, Meditation, Ayurveda, gutes Essen und nebenbei Bali entdecken. Could it get any more perfect?

Morroco Surf & Yoga Escape mit Santosha Society

Ende März wenn es bei uns noch kalt und grausig ist, geht es mit Santosha Society nach Marokko. Nicht so weit wie Bali, aber trotzdem schon ziemlich exotisch und anders. Das Retreat findet in der Stadt Tagazhout statt und verbindet Surfen und Yoga miteinander. Für alle denen Yoga allein im Urlaub zu fad wäre und die auch auf der Suche nach ein wenig Action sind.

Wintersonnenwende in der Wasnerin

Winter in der Stadt ist ekelhaft. Winter in den Bergen bzw. am Land aber ganz und gar nicht. Für alle die sich ein bisschen Auszeit gönnen, aber nicht so weit weg bzw. auch nicht gleich ein Vermögen dafür ausgeben wollen, ist die Wintersonnenwende in der Wasnerin perfekt. Die Zeit vor Weihnachten ist ohnehin meistens viel zu stressig und von Konsum geprägt. Perfekt also um dem zu entfliehen und sich ruhig und besinnlich mit Yoga auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

Project "Gypsy"

Coming Soon. Sign up for infos & exclusive goodies!

X
X