Green Detox Smoothie

Green Smoothies sind nicht mehr so gehyped und en vogue wie es mal der Fall war und der Trend geht derzeit eher zu Chia Samen, Matcha Tee etc. Nichts desto trotz stehen Green Smoothies bei mir nach wie vor jeden Tag am Speiseplan.

1

Ich hab einen Bürojob und wegen Mabel, mit der ich jede Mittagspause auf die Hundewiese muss, nicht die Zeit zu Mittag etwas vernünftiges zu Essen. Ich habe also meistens zu einem Weckerl oder etwas derartigem gegriffen. Vor vier Monaten hat mir das dann gereicht und ich hab mich auf die Suche nach etwas Neuem gemacht. Die täglichen Weckerl sind mir bereits zum Hals raus gehangen und obendrein waren sie auch alles andere als gesund, geschweige denn gut für die Figur. Ich bin dann eben auf Smoothies gestoßen –> super easy in der Früh zum Vorbereiten, gesund, gesünder am Gesündesten und ein schnelles Mittagessen. Seitdem gehört es zu meiner morgendlichen Routine meinen Smoothie zuzubereiten und stellt dieser, bis auf wenige Ausnahmen, die ich mir ab und zu gönne, mein Mittagessen dar. Je nach Saison variieren dabei selbstverständlich die Zutaten und meistens mixe ich zusammen, was mir im Supermarkt oder am Markt zwischen die Finger kommt, ohne genaues Rezept. Dabei achte ich auch sehr darauf saisonale Produkte zu kaufen. Mal schmeckts besser, mal weniger gut. Eine meiner gelungenen Eigenkreationen möchte ich euch vorstellen.

Man braucht:

  • Banane
  • Apfel
  • Avocado
  • Spinat
  • Chia Samen
  • Wasser

Von der Menge kommt es darauf an, wieviel ihr haben möchtet,  am besten einfach selbst ausprobieren. Ich nehme für meinen Mittags Smoothie meistens 1,5 Bananen, 1 Apfel, eine halbe Avocado, 3 Handvoll Spinat und einen Esslöffel Chia Samen. Da kommt aber schon eine ordentliche Menge zusammen. Alles in den Smoothie Mixer hinein, mixen und schon ist er fertig der Green Detox Smoothie. Ich hoffe er schmeckt :)

2

3

4

Leave a Reply

X
X